Marburg Region Behringwerke Forschung Universität

Dynamischer Standort im Zentrum Europas

Der Pharmazie- und Universitätsstandort Marburg ist das Herz des Landkreises Marburg-Biedenkopf, einer der Regionen in Hessen mit den besten Standortbedingungen. Die Region ist aber nicht allein von ihrer pharmazeutischen und medizinischen Herkunft geprägt. Kulturelle Möglichkeiten, Weltfirmen und die wachsende Vernetzung Europas ergeben ein internationales Flair.

Innovative Unternehmen profitieren von der Nähe zur Wissenschaft

Neben der Philipps-Universität und dem Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie in Marburg sind in nur halbstündiger Entfernung die Justus-Liebig-Universität in Gießen und die Fachhochschule Gießen-Friedberg zu erreichen. Dadurch bietet sich eine ideale Plattform für eine gezielte Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Region Marburg

Ein ideales Netzwerk für pharmazeutische Forschung und Produktion

Die Vielzahl der in Marburg ansässigen pharmazeutischen, biotechnologischen sowie medizinischen Unternehmen und Einrichtungen spricht für sich: Marburg bündelt ein umfassendes, branchenspezifisches Know-how und verfügt über ein großes Netzwerk von Branchen-Insidern - vom Spezialisten bis hin zum Marktpartner.

Die gute Verkehrsinfrastruktur und die Anbindung an das Autobahnnetz im Rhein-Main-Gebiet ermöglichen den schnellen Warenaustausch mit Kunden in ganz Europa.

Marburg

  • Lebendige Universitätsstadt mit Lebensqualität
  • Verkehrsgünstige Anbindung
  • Hervorragend im Erholungs- und Freizeitwert
  • Weltoffen mit großer Vielfalt
  • Niedrigste Arbeitslosenquote in Hessen
  • Umfangreiches Bildungs- und Weiterbildungsangebot
  • Hier leben, arbeiten und studieren rund 77.000 Menschen

Bildung nach Maß um die Zukunft zu gestalten

Im Umfeld des Standortes Behringwerke Marburg steht ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Des Weiteren besteht ein breites Angebot an Kindergärten und Kita-Plätzen. Anspruchsvolle Aus- und Weiterbildungsangebote sorgen dafür, dass junge Menschen fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Eine überdurchschnittliche Ausbildungsquote und die traditionelle Verankerung von international agierenden Industrieunternehmen schaffen die Grundlage für eine weiterhin positive Lage im regionalen Arbeitsmarkt.

Leben und Freizeit

Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Eine Region mit vielen Facetten

Der Standort Behringwerke Marburg befindet sich inmitten des Geschehens. Die Lebensqualität in der Region ist hoch. Mehrere Kliniken, darunter die Uniklinik Marburg gewährleisten eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Es gibt ein breites Angebot von Sport- und Kultureinrichtungen. Burgen, Schlösser, Seen, Berge und Täler bilden eine abwechslungsreiche Erholungslandschaft. Die „Deutsche Märchenstraße" verläuft durch den Landkreis. Der nahe gelegene "Burgwald" ist Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Über ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, viele Fahrradwege und Kanutouren auf der Lahn können Einwohner und Besucher die idyllische Landschaft erkunden.

Attraktive Freizeitangebote

  • Über 40% Waldfläche
  • Moderne Sportanlagen und Freizeitbäder
  • Mehrere Hundert Kilometer Rad- und Wanderwege
  • Attraktive Ausflugsziele (Seen, Schlösser, Burgen, Altstädte, Museen, Galerien, etc.)
  • Hessisches Landestheater
  • 18-Loch-Golfplatz

Leistungsstarke Wirtschaft und Wissenschaft ganz in Ihrer Nähe

Leistungsstarke Wirtschaft und Wissenschaft ganz in Ihrer Nähe. Neben der Philipps-Universität und dem Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie in Marburg sind in nur halbstündiger Entfernung die Justus-Liebig-Universität in Gießen und die Fachhochschule Gießen-Friedberg zu erreichen. Dadurch bietet sich eine ideale Plattform für eine gezielte Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Durch die Nähe zu den Hochschulen in Mittelhessen, den Universitäten in Marburg und Gießen sowie der Fachhochschule Gießen-Friedberg, stehen hochqualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügung. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und insbesondere Marburg ist ein attraktiver Standort für Unternehmen. Die Gewerbesteuerhebesätze sind relativ niedrig und das Lohnniveau ist moderat. Die zentrale Lage im Herzen Deutschlands wird durch eine gute Verkehrsanbindung zum Rhein-Main-Gebiet zusätzlich aufgewertet.